Für Unternehmen
Registrieren Anmelden

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Pfalzklinikum AdöR

  • Anstellung befristet
  • Vollzeit
Interesse bekunden

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Kinderbetreuung
Zusatzurlaub
Kantine
Gute Verkehrsanbindung
Jobticket
Parkplatz
Mitarbeiterrabatte
Betriebliche Altersvorsorge
Nettolohn-Optimierung
Fort- & Weiterbildung
Coaching
Mitarbeiter-Gespräche
Gesundheitsförderung
Betriebsarzt
Fitnesscenter

Werte

Infoveranstaltung
Teamsport
Familienevents
Nachhaltigkeit Energie

Über den Arbeitgeber

Das Pfalzklinikum versorgt mit ca. 1.000 Betten und Plätzen sowie vielfältigen ambulanten und gemeindepsychiatrischen Angeboten die Pfalz. Das Pfalzklinikum ist an insgesamt 14 Standorten vertreten.

Beschreibung des Jobs

Ihr Arbeitsbereich:
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sind in der Klinik für Forensische Psychiatrie psychisch- und suchtkranke straffällige Personen (Patient*innen) gesichert untergebracht. Sie werden medizinisch-psychiatrisch und psychotherapeutisch behandelt. Die besonderen Anforderungen liegen im Kontext der Behandlung und Betreuung unter forensischen Gesichtspunkten.

Ihre Aufgaben:
- Maßnahmen im Rahmen der Grundversorgung allgemeiner, somatischer und psychiatrischer Krankenpflege
- Durchführung bzw. Unterstützung bei Maßnahmen im sozio- und milieutherapeutischen Setting
- Patientenbezogene Tätigkeiten wie Konferenzen, Therapiebesprechungen, Dienstübergaben etc.

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger
- Eigenständiges Arbeiten und der Anspruch Teil eines mulitprofessionellen Teams zu sein
- Pädagogische Grundhaltung und die Fähigkeit deeskalierend zu wirken
- Identifizierung mit dem Leitbild

Wir bieten:
- Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-K mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
- Zusätzlich besteht die Möglichkeit jährlich eine leistungsorientierte Bezahlung zu erhalten
- Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe P8
- Eine umfassende und strukturierte Einarbeitung in einen fachlich anspruchsvollen und interessanten Arbeitsbereich
- Eine gezielte berufliche Förderung durch kontinuierliche Fort- und Weitbildungsmöglichkeiten
- Ein strukturiertes betriebliches Gesundheitsmanagement

Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitarbeitsverhältnisse ist grundsätzlich, nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - unabhängig von Alter, Geschlecht, einer Behinderung oder der Religion.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, klicken Sie auf "Interesse bekunden" oder wenden Sie sich bitte an Herrn Nagel, Pädagogisch-Pflegerischer Leiter, unter 06349 900-4100. Schauen Sie auch gerne auf unsere Homepage www.pfalzklinikum.de.

Standort

Grüner Graben 24, 67655 Kaiserslautern