Assistenzärztinnen / Assistenzärzte und Fachärztinnen / Fachärzte

Uniklinik Aachen

Über den Arbeitgeber

Die Uniklinik RWTH Aachen stellt mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Versorgung unserer jährlich 245.000 Patientinnen und Patienten nach den höchsten medizinischen Qualitätsstandards sicher. Nicht zuletzt wegen ihrer Nähe zu Belgien und der Niederland hält die Uniklinik RWTH Aachen interessante Tätigkeiten auf internationalem Niveau in einem modernen Arbeitsumfeld bereit.

Beschreibung des Jobs

Aufgrund der Erweiterung der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kinder- und Jugendalters suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den klinischen Bereich

Assistenzärztinnen/Assistenzärzte und Fachärztinnen/Fachärzte (Vollzeit/Teilzeit)

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie wird 2018 durch eine Eltern-Kind-Station sowie zusätzliche stationäre und teilstationäre Behandlungsmöglichkeiten erweitert und dann über insgesamt 48 stationäre und 14 tagesklinische Behandlungsplätze verfügen. Im Rahmen eines 2017 begonnenen Modellprojekts wird außerdem eine stationsäquivalente Behandlung in Form von Home Treatment bei Anorexia nervosa angeboten und evaluiert. Weitere Behandlungsangebote werden in der Institutsambulanz mit verschiedenen Spezialambulanzen am Standort Aachen sowie einer Tagesklinik und Institutsambulanz am Nachbarort Stolberg vorgehalten. Darüber hinaus betreiben wir gemeinsam mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin eine Station für Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters. Forschungs- und Behandlungsschwerpunkte der Abteilung sind Essstörungen, insbesondere die Anorexia nervosa, Autismus, Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen (ADHS), Sozialstörungen, Bindungsstörungen sowie Traumafolgestörungen. Methodische Schwerpunkte sind in erster Linie Neuroimaging und Neuropsychologie (Prof. Dr. K. Konrad).

Weitere Informationen sind unserer Homepage (http://www.kinder-jugendpsychiatrie.ukaachen.de) zu entnehmen.

Wir bieten
eine strukturierte Weiterbildung in einem kollegialen, sehr engagierten Team aus Ärzten, Psychologen, Erziehern, Mitarbeitern des Pflegedienstes und Therapeuten unterschiedlichster Fachrichtungen
finanzielle Unterstützung bei der Teilnahme an externen Fortbildungen
eine integrierte Psychotherapieweiterbildung
Mitarbeit bei der Entwicklung und Evaluation moderner Therapiemethoden
bei Interesse: Mitarbeit in Forschungsprojekten und Einstieg in eine wissenschaftliche Laufbahn

Fachärztinnen/ Fachärzten
Einarbeitung und Training in der neuen Behandlungsmethode des Home Treatments, Behandlung von psychischen Störungen im Kleinkind- und Vorschulalter im Eltern-Kind-Setting sowie von Traumafolgestörungen

Wir erwarten
Engagement und Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
Kompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und deren Familien
Interesse an einer schulenübergreifenden, leitlinienorientierten und evidenzbasierten Diagnostik und Behandlung

Die Weiterbildungsstellen sind auch für Berufsanfänger geeignet und befristet für die Dauer der Facharztweiterbildung, und/oder persönlicher Qualifikation, unter Berücksichtigung des WisszeitVG. Die Facharztstellen sind für die Dauer von 3 Jahren befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte (Ä1 bzw. Ä2).

Die RWTH Aachen ist für ihre Bemühungen um die Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen mit dem "Prädikat behindertenfreundlich" ausgezeichnet worden. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne von § 2 SGB IX.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer: GB-P-7941 bis zum 30.06.2018 an die Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Frau Univ.-Prof. Dr. med. Herpertz-Dahlmann, Uniklinik RWTH Aachen, Neuenhofer Weg 21, 52074 Aachen.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne der Leitende Oberarzt, Herr Dr. med. U. Hagenah, unter Tel.-Nr.: +49 241 80-89171 oder die Direktorin der Klinik, unter +49 241 80-88737, zur Verfügung.



Standort

Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen