Für Unternehmen
Registrieren Anmelden

eine/n Mitarbeiter/in zur Überwachung des ruhenden Verkehrs

Stadt Rheinbach

  • Anstellung unbefristet
  • Teilzeit
  • Ohne Berufserfahrung
Interesse bekunden

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Gute Verkehrsanbindung
Parkplatz
Betriebliche Altersvorsorge
Mitarbeiter-Gespräche
Gesundheitsförderung
Betriebsarzt
Barrierefreiheit

Werte

Teamevents
Nachhaltigkeit Energie
Nachhaltigkeit Personal
Nachhaltigkeit Sachmittel

Über den Arbeitgeber

Die Stadt Rheinbach liegt in der Wachstumsregion Köln-Bonn, in unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn. Eingebettet in diese Region, die für eine sehr hohe Lebensqualität, eine Vielfalt an urbanen und ländlichen Qualitäten steht und überregional gut erreichbar ist, zeichnet sich die 28.000-Einwohner-Stadt als attraktiven Wohn- und Arbeitsort aus. Bewohner und Besucher schätzen die lebendige Innenstadt, die reizvolle landschaftliche Umgebung und das abwechslungsreiche kulturelle Angebot. Als Hochschulstandort, ausgestattet mit einem Gründer- und Technologiezentrum, bietet Rheinbach die ideale Voraussetzung für die Ansiedlung international tätiger Unternehmen.

Aktuelle Stellenangebote sind auf der Homepage veröffentlicht unter:
http://www.rheinbach.de/cms121/aktuelles/stellenauschreibungen/

Beschreibung des Jobs









Die Stadt Rheinbach, Mittelzentrum in der Nähe
von Bonn in ländlicher Umgebung mit ca. 28.000 EW
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Mitarbeiter/in zur Überwachung des ruhenden Verkehrs
(jeweils w,m,d)

Ihr Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig:
 Überwachung des ruhenden Verkehrs im Stadtgebiet der Stadt Rheinbach
 Dienst auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten sowie an Wochenenden und bei besonderen Veranstaltungen
 Durchführung von Kontrollen im Rahmen der Aktion „Sauberes Rheinbach“
 Unterstützung des Außendienstes in Ausnahmefällen

Ihr Profil:
 sicheres bürgerfreundliches Auftreten
 Führerschein Klasse B oder ehemalige Klasse 3
 Bereitschaft zum Einsatz des privaten KFZ gegen Zahlung einer Wegstreckenentschädigung nach dem Landesreisekostengesetzes

Die Vergütung richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 4 TVöD. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 19,5 Wochenstunden..
Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie von der zuständigen Sachgebietsleitung, Herr Martin Commer, Tel.02226 917-248, martin.commer@stadt-rheinbach.de. Fragen zu arbeitsrechtlichen Angelegenheiten beantwortet Ihnen Herr Frank Schönenberg, Sachgebietsleiter Personal, Tel.: 02226-917-211, mailto:frank.schoenenberg@stadt-rheinbach.de.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 20.11.2019 an:
Stadt Rheinbach
Sachgebiet Personal
Schweigelstraße 23
53359 Rheinbach

Standort

Schweigelstraße 23, 53359 Rheinbach